Paul Stümer gewinnt 12. Thüringer Waldschach-Cup Gotha

Mit 6 Punkten aus 7 Runden konnte sich Paul Stümer in der 12. und letzten Auflage unter der Leitung des FV Schach Thüringen erfolgreich druchsetzen. Es folgen FM Michael Müller mit 5,5 Punkten und Matthias Schurade, der 5 Punkte auf seinem Konto verbuchen konnte.
Insgesamt nahmen am letzten Open des Fördervereins nocheinmal 51 Spieler teil. Diese größtenteils Stammgäste der Turniere des Förderverein nutzen die Gelegenheit um zum Abschied des Vereins mit seinem Vorsitzenden Götz Preuße nocheinmal ein spannendes Turnier zu liefern. Bis auf die unangek√ľndigte Abreise eines der Spitzenspielers gab es auch keine besonderen Vorkommnisse, so dass ein würdiger Abschluss für die 16 jährige Arbeit des FV gefunden wurde.

Am Sonntagabend gab es im Waldbahnhotel die Abschlussfeier, an der der Vorstand und geladene Gäste (Sponsoren und Spieler) teilnahmen. Bis in die Morgenstunden nahm man Abschied vom Förderverein, dessen Turniere nun größtenteils in die Hand des BSV Mühlhausen 04 übergehen.

Hier finden Sie nun:

Die Rangliste nach 7 Runden,
die Fortschrittstabelle,
die inoffizielle ELO-Auswertung sowie
die inoffizielle DWZ-Auswertung.


Hier finden Sie das Siegerfoto sowie ein Bild von der Abschlussrede des Vorsitzenden auf der Abschlussfeier.